Was hab ich?

Montag, 6. Juli 2015

Nicht jeder Arztbefund lässt sich leicht verstehen. Medizinstudenten haben ein interessantes Projekt, sie übersetzen kostenlos Befunde für Patienten in verständliche Sprache. Die Befunde dürfen dabei maximal zwei DIN-A4-Seiten lang sein. Die dazu gehörige Internetseite ist https://washabich.de/