Workshop - Ein Kommen und Gehen (wenn neue Mitglieder in die Selbsthilfegruppen kommen und "alte Bekannte" sich verabschieden)

Zu einer gesunden Gruppendynamik gehört das regelmäßige Kommen und Gehen dazu. Der praxisnahe und kreative Workshop läd dazu ein, sich mit dem bewussten Gestalten von Übergängen und Veränderungsprozessen innerhalb einer Gruppe aueinanderzusetzen. Dabei sollen Methoden vorgestellt und in der Seminargruppe ausprobiert werden.

Auch in diesem Jahr findet wieder ein Workshop für alle Mitglieder von Selbsthilfegruppen unter der Leitung von Klaus Vogelsänger statt. Vom Freitag, 28.8 - Sonntag, 30.8.2015 beschäftigen sich die Workshop-Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Ritualen innerhalb von Gruppen. Die Kosten belaufen sich auf 20€ (inkl. Kursgebühren und Pausenverpflegung) und sind über die SHG-Förderung der Kommune und der Krankenkassen nach § 20 SGB V förderfähig.

Anmeldungen zum Workshop mit dem Titel „Ein Kommen und Gehen - Wenn neue Mitglieder in die Selbsthilfegruppe kommen oder ,alte Bekannteʾ sich verabschieden“ werden direkt in der KISS, per Telefon 0371 6004870 oder Email: selbsthilfe@stadtmission-chemnitz.de entgegengenommen. Der Anmeldeschluss ist der 9.7.2015.

Zeit: 
Freitag, 28. August 2015 - 0:00
Ort: 
Chemnitz
Veranstalter: 
KISS, Stadtmission Chemnitz e.V.