Tandemtour "Fortschritt" und Parade der Vielfalt

Logo der Tandemgruppe
Der 5. Mai wird von uns dem Stadtjubiläums-Themenraum "Fortschritt" gewidmet. Zu diesem Themenraum gehört der Westen von Chemnitz. Den werden wir an diesem Tag erradeln.

Der 5. Mai 2018 ist darüber hinaus ein ganz besonderer Tag für unsere Stadt. Zum ersten Mal wird die "Parade der Vielfalt", ein alljährlich stattfindender Protestzug für die Rechte behinderter Menschen Sachsens, in Chemnitz stattfinden. Der Protestzug formiert sich um 15 Uhr am Hauptbahnhof und zieht von dort zum Marktplatz, wo behinderte Menschen dann an Ständen ihre Interessen präsentieren werden.

Wir werden nach der Tour mit den Tandems zum Bahnhof fahren, und das Anliegen so unterstützen. Von dort geht es mit den Tandems zum Markt. Ob wir mit dem Protestzug fahren (oder weil wir zu schnell sind) getrennt Richtung Markt unterwegs sind, ist noch offen. Auf jeden Fall wird die Tandemtour nicht in der Flemmingstr., sondern auf dem Markt enden. Ihr könnt Euch dann die Stände am Markt anschauen. Außerdem wird es an diesem Tag auch "Rock am Kopf", in Fest aus Anlass des 200. Geburtstages von Karl Marx, der am 5. Mai 2018 ist, und die Museumsnacht geben.

Die Anmeldung erfolgt unter tandem@bsv-chemnitz.de oder unter der Rufnummer 0176 30725842 bei Uwe.

Zeit: 
Montag, 5. März 2018 - 10:00 bis 17:00
Ort: 
Tandemkeller Flemmingstr.
Veranstalter: 
Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen e. V., KO Chemnitz/Stollberg