Ausflug Parklandschaft und Erlebniswelt

Natürlich überlegt jetzt fast jeder, wo und was sind die Parklandschaft und die Erlebniswelt? Um Euch nicht weiter auf die Folter zu spannen, es geht bei diesem Ausflug nach Halle in den einzigsten Bergzoo Deutschlands und zur Hallorenkugelfabrik.

Wir fahren mit dem Zug, mit einem Umstieg in Zwickau, bis nach Halle und dann weiter mit der Straßenbahn bis vor den Bergzoo. Dort kann jeder, vor oder nach unserer 90-minütigen Führung, noch einen Imbiss zu sich nehmen.

Bei der Führung erfahren wir sehr viel über Ameisenbären bis hin zu Zwergflusspferden und kommen mit eini-gen Tieren in Kontakt. Im Zoo befinden sich viele schöne Aussichtspunkte sowie ein kleiner Zooladen, wo man sich zur Erinnerung ein kleines Andenken kaufen kann. Anschließend fahren wir mit der Straßenbahn ins Paradies für „Naschkatzen“ zur „Halloren“-Fabrik. Dort hat jeder etwas über eine Stunde Zeit, in den Verkaufs-bereich zu gehen, wo auch ab und zu kleine Kostproben angeboten werden. Desweiteren besteht die Möglichkeit für einen Gang ins Galerie-Cafe, um z.B. Kaffee, Kuchen oder kleine Snacks zu genießen. Danach fahren wir zum Bahnhof und treten von dort aus, mit einmal umsteigen, unsere Heimreise an.

Termin: Samstag, 11. Mai 2019
Treff: 7.40 Uhr auf dem Hauptbahnhof
Abfahrt: 7.54 Uhr
Rückkehr: 19.25 Uhr oder 20.02 Uhr

Wer an diesem Ausflug teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis zum 5. Mai 2019 bei Ingo Gabel oder unter info@bsv-chemnitz.de an. Die Teilnahmegebühr von 13,50 €, für den Eintritt und die Führung im Zoo, werden von Ingo auf der Hinfahrt kassiert.

Viel Spaß im Zoo und guten Appetit bei Halloren

Zeit: 
Samstag, 11. Mai 2019 - 7:30 bis 20:00
Ort: 
Hauptbahnhof Chemnitz
Veranstalter: 
Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen e. V., KO Chemnitz/Stollberg