Ausflug auf die Burg Scharfenstein

Vor einigen Jahren besuchten wir schon einmal die Burg, nun möchten wir hören, ob sich dort einiges verändert hat.

Termin: 23. April 2017
Treffpunkt: 09:15 Uhr in der Halle im Hauptbahnhof
Abfahrt: 09:36 Uhr
Rückkehr: 16:20 Uhr oder 17:20 Uhr

Wir fahren mit dem Zug bis nach Scharfenstein, vom Bahnhof aus laufen wir in Ruhe die ca. 500 Meter zur Burg hinauf. Dort erwartet uns schon der „Stülpner-Karl“ zu einer knapp 1-stündigen Führung, wo er uns vieles über die Burg berichten wird. Anschließend bringt er uns zum „Stülpner-Markt“. Dort wird uns bei einem halb-stündigen Vortrag vieles über die Schnapsherstellung berichtet und natürlich bekommt dabei jeder Teilnehmer 3 verschiedene Schnäpse zur Verkostung. Danach gehen wir in die „Burgschänke“ zum Mittagessen, wo sich jeder nach der Schnapsverkostung wieder mit fester Nahrung stärken kann. Nach unserer Stärkung laufen oder „torkeln“ wir wieder zum Bahnhof herunter und treten unsere Heimreise an. Wer an diesem Ausflug teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis zum 16. April bei Rita Gerstenberger oder in der Geschäftsstelle Rosenhof 4 an (Telefon donnerstags 0371 225916 oder E-Mail info@bsv-chemnitz.de). Auf der Hinfahrt nimmt Ingo Gabel die Bestellung für das Mittagessen entgegen. Was es alles gibt, erfahren die Teilnehmer beim Treff. Des Weiteren kassiert er auch die ca. 7 - 12 Euro. Der Preis richtet sich nach der Teilnehmerzahl, für den Eintritt mit Führung und den Vortrag mit Verkostung.

Seine Speisen und Getränke in der „Burgschänke“ zahlt dann jeder Teilnehmer selbst. Viel Spaß und "gut Schluck“ für alle.

Zeit: 
Sonntag, 23. April 2017 - 9:15
Ort: 
Chemnitz Hauptbahnhof
Veranstalter: 
Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen e. V., Kreisorganisation Chemnitz/Stollberg