Mit der Zunge sehen?

Dienstag, 23. Juni 2015

Wir haben schon häufiger über eigenartige Erfindungen berichtet, die Blinden den fehlenden Sinn ersetzen soll. Nun berichtet "Trends der Zukunft" wieder über einen solchen Anlauf. Das US-amerikanische Unternehmen Courtesy Wicab bringt Technik unter der Bezeichnung "BrainPort" auf den Markt, bei der mit einer Kamera aufgenommene Bilder zu Zungenvibrationen konvertiert werden, die man nach einem Training interpretieren kann. Es wird berichtet, dass diese Technik unter anderem beim Klettern helfen kann.

Links: