Verpasste Gelegenheit

Sonntag, 24. August 2014

Wie die "Kobinet-Nachrichten" berichtet hat der Sozialverband VdK Sachsen das neue Sächsische E-Government-Gesetz kritisiert, weil die Forderungen nach einer verbindlichen Barrierefreiheit in der elektronischen Kommunikation nicht konkret festgelegt wurde. Es wurde weder ein konkreter Zeitplan noch eine gesetzliche Verpflichtung aufgenommen.

Quelle: Kobinet-Nachrichten