Umfrage zum Thema Bordstein

Donnerstag, 2. Februar 2012

Der DBSV führt zu Mobilität und Orientierung blinder und sehbehinderter Menschen eine groß angelegte Umfrage durch. Blinde und sehbehinderte Menschen sind aufgerufen sich bis zum 29.02.2012 an der Umfrage zu beteiligen. Die gesammelten Daten werden ausgewertet. Ziel ist es zu Standards für die Gestaltung von Bordsteinformen und Bodenindikatoren sowie zu Empfehlungen für deren Einsatz an Überquerungsstellen von Hauptverkehrsstraßen zu gelangen.