Treffen für Blinde und Sehbehinderte in Limbach-Oberfrohna

In der Robert-Koch-Straße 4 in Limbach-Oberfrohna hat - wie die "Freie Presse" am 08.01.2015 berichtet - eine neue Beratungsstelle für sehbehinderte Menschen eröffnet. Geleitet wird sie von Gerold Böhme und Annelie Vogel. Die beiden Senioren bieten mehrmals im Monat Sprechstunden an, bei denen sehbehinderte Menschen Informationen und Ratschläge für den Alltag bekommen. Außerdem soll es einmal monatlich ein lockeres Zusammentreffen stattfinden, bei dem sich sehbehinderte und sehende Menschen austauschen können.

Das erste Treffen für blinde und sehbehinderte Menschen findet am 13.01.2015 um 14 Uhr, in der Robert-Koch-Straße 4 statt. Beratungstage bietet Gerold Böhme an jedem zweiten und vierten Mittwoch an. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 03722 6996260 erhältlich.

Zeit: 
Dienstag, 13. Januar 2015 - 14:00
Ort: 
Robert-Koch-Str. 4, Limbach-Oberfrohna
Veranstalter: 
Beratungsstelle für sehbehinderte Menschen Limbach-Oberfrohna