Schlösserfahrt auf der Elbe

Mit dem Zug fahren wir bis Dresden und dort weiter mit der Straßenbahn bis fast zu den Brühlschen Terrassen. Dort angekommen, begeben wir uns in das Restaurant des Schiffes, wo für uns Plätze zum Mittagessen reser-viert sind. Wir bitten jeden Teilnehmer, sein Essen bei der Anmeldung mit zu bestellen, das Angebot finden Sie nachfolgend aufgeführt. Nach dem Essen kann sich jeder auf dem Schiff ein für ihn angenehmes Plätzchen suchen, um die Fahrt zu genießen.

Diese führt uns an vielen Sehenswürdigkeiten entlang der Elbe vorbei, zu denen auch Einiges erzählt wird. Ab Schloss Pillnitz fährt der „Dampfer“ uns wieder zurück zu der Anlegestelle an den Brühlschen Terrassen, wo unsere dreistündige Schifffahrt endet. Von dort begeben wir uns ins gemütliche „Trödelcafe“; dort wartet auf jeden ein Stück Eierschecke und Kaffee satt. Nach dem Kaffee trinken entscheidet jeder selbst, wann er die Heimreise antreten will – möglich sind 17.07 Uhr, 17.56 Uhr, 18.53 Uhr oder 19.07 Uhr.

Teilnehmer melden sich bitte bis 16. Juli inklusive ihrer Essenbestellung bei Frau Gerstenberger oder in der Beratungsstelle (7009673) an. Die Kosten für Schifffahrt und Kaffeegedeck belaufen sich auf 15 € pro Person und werden auf der Hinfahrt eingesammelt. Hinzu kommen die individuell verzehrten Speisen und Getränke auf dem Schiff.

Treff: 8.15 Uhr am Infopunkt auf dem Hauptbahnhof
Abfahrt: 8.30 Uhr

Zeit: 
Samstag, 2. August 2014 - 8:15
Ort: 
Infopunkt, Hauptbahnhof Chemnitz
Veranstalter: 
Kreisorganisation Chemnitz/Stollberg des BSVS e. V.