Projekt MobilLotse in Gera

Mittwoch, 17. Februar 2010

Die Stadt Gera teilt in einer Pressemittelung mit, dass es in Gera ab dem 01.03.2010 einen kostenlosen Begleitservice für mobilitätseingeschränkte Menschen, Hilfsbedürftige und Senioren gibt.

Der Begleitdienst unterstützt bei Fahrten zu öffentlichen Einrichtungen wie Ämtern und Verwaltungen, zu kulturellen Einrichtungen wie Theater, Museen, Ausstellungen und zu Ärzten, wenn der Bus oder die Straßenbahn des Geraer Verkehrsbetriebes genutzt werden. Angeboten werden Hilfestellungen beim Ticketkauf, beim Ein- und Aussteigen, während der Fahrt, beim Weg und bis zum gewünschten Ziel. Die zu begleitenden Personen müssen in der Lage sein, mit Bus und Bahn zu fahren und im Besitz eines gültigen Fahrausweises sein.