Neues Präsidium gewählt

Sonntag, 6. Juni 2010

Der Verbandstag des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes (DBSV) hat für die nächsten vier Jahre ein neues Präsidium gewählt. Renate Reymann aus Mecklenburg-Vorpommern wurde mit 89 % der Stimmen in ihrem Amt als Präsidentin bestätigt. Vizepräsident wurde wieder Hans-Werner Lange aus Hannover. Die sieben weiteren Präsidiumsmitglieder sind: Peter Brass , Klaus Hahn, Hans-Joachim Krahl, Helga Neumann, Rudi Ullrich sowie die beiden Sachsen Angela Fischer und Dr. Thomas Kahlisch.