Meisterschaften im Speedskating

Montag, 2. März 2015

Die Chemnitzer Blinden und Sehbehinderten sind stets offen für die verschiedensten Sportarten, die man als Blinder oder Sehbehinderter betreiben kann. So gibt es in Chemnitz Gruppen im Klettern, Kegeln, Goalball, Blindenfussball, Tandem, Schach und Schwimmen. Langlauf und Tischball sind im Aufbau. Bis vor kurzem gab es auch noch die Möglichkeit zum Eislaufen, aber auch heute noch trifft man vereinzelt blinde und sehbehinderte Schlittschuläufer auf der Eisschnelllaufbahn. Gefreut haben wir uns über die Möglichkeit zum Bogenschießen in Dresden. Mit dem Skispringen und dem Wasserski das bekommen wir in Chemnitz auch noch hin.

In einer anderen, wenig beachteten Sport, dem Speedskating, gibt es am 16.05.2015 in Bayreuth Deutsche Bahnmeisterschaften. Als Sportgerät sind Inline-Skates und konventionelle Rollschuhe zugelassen.

Details findet man unter: http://blind.skaten-nuernberg.de/