Kegler des ESV Lok Chemnitz

Montag, 11. August 2014

In einem Artikel in der "Freien Presse" stellt Maxi Rudolp die blinden und sehbehinderten Kegler des ESV Lok Chemnitz vor. Die Kegler trainieren in der Emilienstraße auf der Kegelbahn des ESV Lok Chemnitz. Die Gruppe wurde vor gut 20 Jahren gegründet und besteht zurzeit aus 10 Keglern.

Der Annaberger Frank Grunert, der zu der Gruppe gehört, wurde bei den deutschen Meisterschaften in Augsburg Vizemeister. Die Kegler der Gruppe holten bei den deutschen Meisterschaften in Augsburg fünf Silber- bzw. Bronzemedaillen. In der Mannschaftswertung traten sie gemeinsam mit dem CSV Siegmar an und erreichten einen dritten Platz.

In dem Artikel wird über Nachwuchsprobleme berichtet.

Quelle: Freie Presse