Dunkelkonzert in Köln

Sonntag, 27. Juli 2014

"Dialog im Dunkeln", "Restaurant im Dunkeln", Theateraufführungen im Dunkeln ... All das gab es in der Vergangenheit auch in Chemnitz. Nun findet in Köln mit der Veranstaltung

"Blind Audition Vol. 1" wie "report-k" berichtet auch ein Konzert im Dunkeln statt. Anders als bei den anderen Veranstaltungsformen wird in Köln zwischendurch immer mal wieder das Licht angemacht. Man sieht zunächst nur die Band, die aus Musikstudenten besteht. Bevor die Sängerin die Bühne betritt, geht das Licht aus. Diese sieht man also nicht. Zwischendurch, wenn die Sängerin nach zwei Liedern die Bühne verlassen hat, geht das Licht wieder an. Man sieht wieder nur die Band. Beim nächsten Lied dasselbe, nur wechseln sich insgesamt vier Sängerinnen ab. Erst beim Schlussapplaus können die Zuschauer auch die Sängerinnen sehen. Welche Sängerin welches Lied sang, bleibt für die Zuschauer ein Rätsel

Quelle: report-k