Datenbank für barrierefreie Smartphone-Apps

Freitag, 5. Dezember 2014

Verschiedene Zeitungen berichten in ihren aktuellen Ausgaben, über eine Datenbank für barrierefreie Smartphone-Apps. Man findet die unter www.gari.info. Obwohl sie eine mehrsprachige Oberfläche hat (die Apps werden meist auf Englisch vorgestellt), informiert sie leider nicht über die Oberflächen-Sprachen der 38 Apps, die im Bereich blind/sehbehindert zu finden sind. Auch fehlen viele gern genutzte Apps. Hinzu kommt, dass man dort keine Erfahrungsberichte, sondern scheinbar Selbstauskünfte der Anbieter findet. Ohne Erfahrungsberichte der Nutzer oder unabhängige Tests ist sie aber nur bedingt brauchbar. Schade, denn eine Datenbank über nutzbare Apps wäre doch was. So bleiben die Informationen in Mailinglisten-Archiven und auf verschiedenste Webseiten verstreut.

Quelle: Focus