Behinderungsbedingt ausgestattetes Notebook

Als behinderungsbedingt ausgestattete Notebooks bezeichnet man Notebooks, die statt eines Monitors eine Brailleschriftausgabe und außerdem eine Brailleschrifteingabe haben. Sie werden von den Krankenkassen zwar für Schüler, aber z. B. nicht für Studierende finanziert.

Zur Finanzierung von Braillezeilen durch die Krankenkassen finden Sie Informationen in einer Online-Broschüre.